KIEZ-Café

Aus de.Velo.Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das KIEZ-Café ist ein seit 2016 bestehendes mobiles Nachbarschaftscafé mit dem Motto Kennenlernen, Informieren, Erleben, Zusammenhalten. Das KIEZ-Café besteht aus einem Lastenrad, Stühlen und Kaffeekannen. Das KIEZ-Café wird von einem Team der PIA-Stiftung betrieben und macht regelmäßig in Mülheim, insb. im Quartier um den Hand-Böckler-Platz, halt, um die Bewohner zum Zusammenkommen einzuladen.

Das Team der PIA-Stiftung möchte für den Hans-Böckler-Platz in Mülheim außerdem eine spezielle Fahrradflotte aufbauen.

Websites[Bearbeiten]